Die Web-Crawler der Suchmaschinen bewerten themenrelevante Backlinks von thematisch passenden Seiten in der Regel positiv, da sie davon ausgehen, dass eine Seite, die ein bestimmtes Thema behandelt, nur dann zu einer anderen Seite mit einem ähnlichem Thema verlinkt, wenn der Besucher dort wichtige bzw. weiterführende Informationen finden kann.

Manche SEOs sind zwar der Meinung, dass schon die reine Anzahl der Backlinks das Ranking einer Website bei Google & Co. beeinflussen kann, allerdings besteht auf diesem Wege stets die Gefahr, dass der Linkaufbau bzw. die Backlinkstruktur unnatürlich wirkt, was wiederum von den Suchmaschinen negativ gewertet werden kann.